hallo zusammen!

2019 geht die sommerliga in ihr drittes jahr und es ist erfreulicherweise zu berichten, dass es uns gelungen ist fünf geeignete plätze zu finden, auf denen wir unseren minimal-f3j wettbewerb durchführen konnten (details siehe: http://sommerliga.org/ ) was uns besonders gefreut hat ist, dass 2018 immerhin 20 neue piloten bei uns am start waren und somit ein stetig wachsendes interesse an unserem sport zu verzeichnen ist. diesen ersten trend wollen wir mit einer förderaktion ausbauen. wir wollen zehn neuen piloten, der in 2019 und 2020 mindestens drei sommerliga-wettbewerbe mitfliegen und somit erstmals in die wertung kommen einen neuen f3j-flieger ihrer wahl zu ca 60% des neupreises vermitteln. damit soll einmalig die hemmschwelle herabgesetzt werden, da ein wettbewerbstauglicher flieger eine grössere investiton darstellt. der ablauf der aktion wird folgendermassen aussehen:
 
geförderter personenkreis: piloten, die bisher noch nicht bei der sommerliga mitgeflogen sind haben vorrang. sollten sich keine zehn interessierten finden, möchten wir den personenkreis auf die erweitern, die bereits 2018 ein- oder zweimal dabei waren. ausser, dass der personenkreis aus neulingen bestehen muss, gibt es noch die aufgabe zu erfüllen in den jahren 2019 oder 2020 mindestens drei sommerliga-wettbewerbe mitzufliegen und somit erstmals in die wertung zu kommen. ausschlusskriterium ist, wenn der pilot bereits internationale wettbewerbserfahrung hat und/oder eine FAI-lizens besitzt. die entsprechende registrierung auf unserer website muss bereits erfolgt sein. 
 
schritt eins: piloten aus dem obigen personenkreis bestellen einen der unten aufgeführten f3j-modelle beim händler/hersteller und vereinbaren mit diesem die art der bezuschussung (rabatt, gutschrift, sondermodell) und lieferung. dabei nehmen sie bezug auf diese förderaktion. 
 
schritt zwei: der händler meldet uns zurück, dass eine entsprechende bestellung eingegangen ist und teilt uns die liefer- und bezahlkonditionen mit. wir prüfen, ob die föderbedingungen zutreffen und geben unser plazit. 
 
schritt drei: der entsprechende pilot nimmt mit dem neuen flieger oder einem bereits vorhandenen am ersten der drei geforderten sommerliga-wettbewerbe teil. danach erhält er von uns einen barcheck in höhe von 400€. dieser betrag plus die sonderkonditionen der händlters / herstellers sollen in ungefähr 60% des listenpreises des flieges betragen. 
 
schritt vier: der entsprechende pilot nimmt im gleichen jahr an noch mindestens zwei weiteren sommerliga- wettbewerben teil. 
 
grundsätzliche bemerkungen: der pilot muss volljährig sein, oder durch einen vormund vertreten werden. die kommunikation zwischen dem piloten und uns findet ausschliesslich in deutscher sprache statt. pro pilot wird nur ein einziges f3j-modell gefördert. die geförderten piloten stimmen zu, dass über die aktion mit nennung seines namens öffentlich berichtet wird und evtl fotos von ihm aus diesem zusammenhang verwendet werden. die aktion ist auf maximal zehn geförderte flieger begrenzt. einen rechtsanspruch gibt es nicht. 
 
 
bezuschusste modelle und deren bezugsquellen:
 
zusätzlich haben sich drei firmen bereit erklärt ausrüstungsmaterial für die bestellten F3J flieger zu sonderkonditionen zur verfügung zu stellen. bei diesem ausrüstungsmaterial wird eine sammelbestellung über uns durchgeführt. das bestellte material wird an einem der sommerliga-wettbewerbe ausgeliefert und nicht per post zugestellt. den rabattierten preis können wir erst nach einer voranfrage bei dem händler mitteilen, da nicht für alle arten von zubehör ein gleichmässiger rabatt eingeräumt werden kann. 
 
firmen, die einmalig f3j zubehör rabattieren: 
 

 die förderaktion soll in den fachmedien und foren bekannt gemacht werden und alle beteiligten (hersteller, händler und piloten und ggf sponsoren) mit ihrem engagement genannt werden. die aktion wird durch grosszügige spenden mehrerer privatpersonen ermöglicht. nach abschluss der aktion werden wir allen beteiligten einen detailierten bericht über art und höhe der förderung zukommen lassen. 

wenn ihr fragen oder anregungen habt bitte verwendet diesen fred im RCN: